Im Alter von 5 Jahren durfte ich endlich in den Reitunterricht. Die Leidenschaft für die Pferde steigt seit jeher täglich. Ich liebe die Verbundenheit mit den Pferden und ihren ehrlichen Charakter, Pferde vergessen zwar nie, aber sie verzeihen immer wieder und davor habe ich den grössten Respekt.


Mit den üblichen Reitstunden wurde ich zunehmend unzufriedener und es kam die Frage auf, aufhören oder neue Wege suchen. Ein grosser Meilenstein war der Unterricht bei Denra Dürr. Er lehrte mich mit den Pferden zu arbeiten und nicht gegen sie. Durch ihn lernte ich, neuen Blickwinkeln gegenüber offen zu sein, und an mir zu arbeiten.


Im Jahr 2008 kam ich dann zum ersten Mal in einem Seminar mit Stefanie Staudinger mit der akademischen Reitkunst in Kontakt. Als Dahri dann langsam reitbar wurde begann ich zuerst mit Karin Hass von zentauer.ch und nun mit Anja zu arbeiten.
Ich besuche regelmässig die Bent Branderup Seminare als Theorieteilnehmer und hoffe bald wieder mit Dahri an einem Seminar teilnehmen zu können.

 

SC1 0430 tanja dahri